Castell Berges Blog - CastellBerges

Castell Berges Titelgraphik
Direkt zum Seiteninhalt

Die BAfVS-Maaßen-Affäre: Klaus Traube, RAF, NSU, Amri

CastellBerges
Veröffentlicht von in Politik · 19 September 2018
Die Verfasste Öffentlichkeit wird immer bizarrer
Des Kaisers neue Kleider

Beim Atomphysiker Klaus Traube haben sich die Verfassungsschützer etwas zusammenphantasiert. RAF-Leute sollen, nach familiären Erzählungen Verstorbener mit Blick aus dem Bad auf den Verfassungsschutz, in Volkhoven (neben Chorweiler) am Pool geplantscht haben. NPD und NSU waren V-Mann-verseucht und Akten werden geschreddert. Anis Amri hätte man wohl vorher aus dem Verkehr ziehen können, wenn man es gewollt hätte.

Jetzt muss der Präsident des Verfassungsschutz entlassen bzw. befördert werden, weil er bei einem Videoschnipsel nicht mitlügt, obwohl er ein Berufslügner, d.h. leitender Beamter, ist. Einem Videoschnipsel, wo nur wirklich kranke Leute eine Hetzjagd sehen können. Da will man Hermann-Josef Abs zitieren: "Peanuts"

Doch wo Özuguz oder Chebli oder Kahrs oder Roth uvm. von irgendjemanden fürstlich bezahlt werden, darf man sich überhaupt nicht wundern.

Wie krank kann ein Land sein, wo so etwas passiert?

So krank wie die megakorrupten U.S.A. oder das UK ... wohl der Untergang des Abendlandes.

Polnische Frauen ausgenommen 'hasst' der Autor eigentlich polnische Zwillinge und ähnliches Pack, doch die Kahlenberg-Dankbarkeit und die Anti-UN-Migrationspakt-Haltung lässt die Zustände in der deutschen Hauptstadt kurz vor der polnischen Grenze noch bizarrer aussehen.

Slava Deutschland!





Kein Kommentar

Ideen schaffen gebaute und gelebte Realität
Zurück zum Seiteninhalt